Schweiz im Fokus

Selbständigkeit Schweiz

Selbstständig werden Schweiz

Immer mehr Menschen in der Schweiz wollen sich selbstständig machen 

Dieses Video ist spannend für Coaches, Trainer, Berater, welche sich nebenberuflich selbstständig machen wollen.

 

Wenn Sie sich in der Schweiz selbstständig machen möchten, gibt es einige Dinge, auf die Sie achten sollten:

  1. Geschäftsidee: Stellen Sie sicher, dass es für Ihre Dienstleistungen oder Produkte eine Nachfrage gibt und dass Sie über die notwendigen Fähigkeiten, Fachwissen, Ressourcen, Kontakte und Kenntnisse verfügen, um erfolgreich zu sein.

  2. Businessplan: Ein Businessplan unterstützt Sie, Ihre Geschäftsidee zu strukturieren und zu planen. Er sollte unter anderem die Unternehmensziele, Ihre Zielmärkte, die Finanzierung und Ihre Marketingstrategie enthalten.

  3. Rechtsform wählen: In der Schweiz gibt es verschiedene Rechtsformen für Selbstständige, wie zum Beispiel die Einzelfirma, die GmbH, die Aktiengesellschaft. Wählen Sie für sich die geeignete Rechtsform, die Ihren Bedürfnissen entspricht.

  4. Anmeldung bei den Behörden: Um Ihr Geschäft in der Schweiz zu betreiben, müssen Sie sich bei den Behörden ( SVA: Sozialversicherungsanstalt Deines Kantons) anmelden. Hierbei können diverse Dokumente erforderlich sein, wie zum Beispiel einen Businessplan.

  5. Gesetze kennen: Als Selbstständiger sind Sie verpflichtet, bestimmte gesetzliche Vorschriften einzuhalten. Informieren Sie sich über die für Sie relevanten Vorschriften, wie zum Beispiel die Steuerpflicht, die Sozialversicherungspflicht und die Arbeitsgesetzgebung.

  6. Mentoring & Beratung: Als Selbstständiger sind Sie in vielen Bereichen auf sich selbst eingestellt. Unwissenheit schützt vor Strafe nicht. Daher sollten Sie sich entsprechend organisieren und beraten lassen.

Sie wünschen eine Beratung? Dann nehmen Sie hier mit uns Kontakt auf.

Nebenberuflich selbstständig in der Schweiz Zürich, Bern, Basel