Schweiz im Fokus
Die Geschichte des Internets: Wer es erfunden hat und wofür es ursprünglich gedacht war

Die Geschichte des Internets: Wer es erfunden hat und wofür es ursprünglich gedacht war

Inhaltsverzeichnis

Die Geschichte des Internets: Wer es erfunden hat und wofür es ursprünglich gedacht war

Das Internet ist das grösste Computernetz der Welt. Es ist eine Ansammlung von Milliarden von Computern, Servern und anderen Geräten, die alle über eine Reihe von miteinander verbundenen Netzwerken miteinander kommunizieren.

In diesem Artikel gehe ich auf die Geschichte des Internets ein und erkläre, wer es erfunden hat und was sein ursprünglicher Zweck war. Bei so vielen Menschen, die das Internet täglich nutzen, kann es leicht passieren, dass man es als selbstverständlich ansieht.

Die Wahrheit ist, dass bis vor einigen Jahrzehnten die meisten Menschen noch nie etwas vom Internet gehört hatten oder nicht einmal wussten, was es genau ist. Sie wussten, dass es Internet heisst, jedoch hatten die Wenigsten eine Ahnung, wie das Internet (genannt auch World Wide Web) wirklich funktioniert. 

Was ist das Internet?

Das Internet ist ein globales Netz von Computernetzen, die Daten zwischen Servern, Routern und anderen vernetzten Geräten austauschen können. Es ist ein riesiges System von Computern und anderen Geräten, die durch eine Reihe von Kommunikationsprotokollen miteinander verbunden sind. Dieses System schafft ein globales Netz von Netzen, die für die Kommunikation, die Zusammenarbeit und den Austausch von Informationen genutzt werden können.

Das Internet wird nicht von einer einzigen zentralen Stelle verwaltet, was einer der Gründe dafür ist, dass es eine relativ offene und freie Plattform ist, die von Menschen aus allen Gesellschaftsschichten genutzt werden kann.

Es hat sich zum wichtigsten Kommunikationsnetz der Welt entwickelt und wird von Milliarden von Menschen zur Kommunikation und zum Informationsaustausch genutzt. Das Internet wurde ursprünglich als ein Netzwerk von Netzwerken geschaffen, die miteinander kommunizieren konnten.  

Wer hat das Internet erfunden?

Das Internet wurde vom amerikanischen Militär als experimentelles Netzwerk erfunden, um die Kommunikation zwischen den verschiedenen Abteilungen zu erleichtern. Die Idee dahinter war, ein dezentralisiertes Computernetzwerk zu schaffen, das Informationen frei austauschen konnte. Während des Kalten Krieges suchte das Militär nach einer Möglichkeit, zwischen seinen verschiedenen Abteilungen zu kommunizieren, ohne auf die von AT&T kontrollierten Telefonleitungen angewiesen zu sein.

Man wollte ein dezentralisiertes Netz, auf das die verschiedenen Einheiten im Falle eines Atomangriffs oder anderer erheblicher Unterbrechungen der Telefonleitungen zugreifen konnten.

Das erste Netzwerk, das Teil des Internets war, wurde 1969 geschaffen, damit die Abteilungen des Militärs miteinander kommunizieren konnten. Das Internet, wie wir es heute kennen, wurde offiziell 1982 geboren.  

Wofür war das Internet ursprünglich gedacht?

Ursprünglich war das Internet für die Nutzung durch das Militär und seine Abteilungen gedacht. Es dauerte jedoch nicht lange, bis sich auch andere Organisationen für das Internet zu interessieren begannen. Anfangs wurde das Internet vor allem von Universitäten und Forschern genutzt, die an einem dezentralen Computernetz interessiert waren.

Es wurde auch vom Militär und einigen Regierungsbehörden genutzt. Mitte der 1990er Jahre wuchs das Netz exponentiell, als ein Forscher namens Tim Berners-Lee das World Wide Web als Zugangsmöglichkeit zum Internet schuf.

Das Web wurde schnell zum wichtigsten Zugangsweg für die meisten Menschen zum Internet, das sich rasch über den ganzen Globus ausbreitete. 

Wie hat sich das Internet seither entwickelt?

Das Internet, wie wir es kennen, hat sich im Laufe der Zeit weiterentwickelt. Es hat sich seit seinen Anfängen, als es hauptsächlich von Forschern, Wissenschaftlern und dem Militär genutzt wurde, stark verändert.

Mitte der 1990er Jahre machte das World Wide Web das Internet viel zugänglicher und machte es Millionen von Menschen auf der ganzen Welt bekannt.

Heute wird das Internet von fast allen Menschen genutzt. Die Menschen nutzen es für ihren Alltag, um zu kommunizieren und auf Informationen zuzugreifen. Auch das Shoppen übers Internet ist möglich geworden.

Viele Unternehmen, Organisationen und andere Gruppen sind auf das Internet angewiesen, da es ein wichtiger Bestandteil ihrer Tätigkeit ist.

Zahlreiche KMU’s und Start Up’s haben nicht nur die Notwendigkeit, sondern auch die Vorteile in Sachen Internet und Digitalisierung erkannt und bieten Ihren Mitarbeitern die Möglichkeit auch von zu Hause aus (Home Office) zu arbeiten.

Das erste Dokument im Internet

Tim Berners-Lee veröffentlicht am 6. August 1991, das erste Dokument.

http://info.cern.ch/hypertext/WWW/TheProject.html

Letzte Worte

Das Internet ist zu einem wesentlichen Bestandteil unseres Lebens geworden. Es wird täglich von Milliarden von Menschen auf der ganzen Welt für eine Vielzahl von Zwecken genutzt.

Seit seinen Anfängen hat es sich erheblich weiterentwickelt und wird auch heute noch weiter ausgebaut und verändert. Dieser Trend ist nicht mehr zu stoppen, sondern kann nur aktiv mitgestaltet werden. Denn das Internet hat nicht nur das gesellschaftliche zusammenleben verändert, sondern auch die Wirtschaft.

Das Internet kann heute auch genutzt werden, um sich online weiterzubilden, ein Tennisspiel von Roger Federer oder Novak Djokovic anzusehen, Fitnesstipps zu holen, Gedanken zu tanken, sich von Künstlern inspirieren zu lassen, Businesskontakte zu knüpfen, zu telefonieren und für viele andere Dinge. Die Kunst ist dabei, den Internetkonsum zu kontrollieren und nicht von ihm kontrolliert zu werden (z.B. durch eine Social Media Sucht).

Denn so viele gute Seiten das Internet uns gebracht hat, so viele Gefahren lauern auch im World Wide Web. Deshalb ist ein bewusster Umgang unglaublich wichtig, um als Gesellschaft und als Individuen voranzukommen und gesund zu bleiben.

Weiterführende Links:

Digitalisierung Heute

Produkte & Dienstleistungen digitalisieren

Diesen Beitrag teilen:

Letzte Beiträge

Sie haben Fragen oder wünschen eine telefonische Beratung? Nehmen Sie unverbindlich mit uns Kontakt auf. Birol Isik wird Sie danach persönlich kontaktieren.